Legespiele online lösen

Legespiele zu lösen ist ja so einfach! Man muss nur den Legespiel-Solver von Github in eine Entwicklungsumgebung importieren, eine eigene Implementierung der Klasse GameConfiguration erstellen, die Solver-Klasse mit der neuen GameConfiguration starten und fertig! OK, ich schätze, das ist ein bisschen schwierig, wenn man nicht zufällig Software-Entwickler ist. Deshalb habe ich eine (hoffentlich) einfach zu bedienende Web-Anwendung gebaut.

Fig. 1: Was meine innere Marketing-Abteilung rüberbringen möchte 😉

Bedienungsanleitung

Es gibt sechs Schritte, die der Benutzer bei der Verwendung des Legespiel-Solvers Online durchlaufen muss:

  1. Beispiel laden: Solltet ihr zu faul sein, den Rest der Anleitung zu lesen, ladet einfach eines der Beispiele und findet auf eigene Faust heraus, wie alles funktioniert. Viel Glück!
  2. Bilder definieren: Ihr müsst dem Programm einige Namen für die Bilder mitteilen, die sich auf den Karten befinden. Für jedes Bild müsst ihr angeben, zu welchen anderem Bild (oder auch mehreren Bildern) es passt. Beispiel: Bei Pippi Langstrumpf Absolut knifflig! passt der erste Teil des Pferdes (“Pferd 1”) zum zweiten Teil des Pferdes (“Pferd 2”) und umgekehrt.
  3. Dimensionen: Sagt dem Programm, wie viele Zeilen und Spalten das Legespiel hat. Normalerweise sind es drei Zeilen und drei Spalten. Daher gibt es hier aller Wahrscheinlichkeit nach nichts zu tun.
  4. Karten definieren: Für alle – in der Regel neun – Karten muss man der Anwendung sagen, welche Bilder sich auf jeder der vier Seiten befinden. Das ist etwas mühsam, aber mit der Tastatur (und Tab) geht es deutlich schneller.
  5. Berechne Lösungen: Nur ein Klick, um alle Lösungen anzuzeigen!
  6. Spiel einreichen, weil es Spaß macht zu teilen. Vielleicht wird es ja sogar im Artikel Liste von Legespielen und ihre Lösungen veröffentlicht.

Eine gute Benutzeroberfläche zu erstellen ist schwer! Vor allem, wenn man versucht, es für etwas nicht Triviales wie das Lösen eines Legespiels zu tun. Ich hoffe, ich habe die Aufgabe mit Hilfe des großartigen Vaadin Flow-Frameworks einigermaßen gemeistert. In jedem Fall würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen. Oder noch besser: Reicht ein neues Legespiel mit Hilfe des Legespiel-Solvers Online ein!

Mehr Informationen

Download

Das Java-Programm “Legespiel-Solver”, mit dem der Legespiel-Solver Online die eigentliche Arbeit erledigt, ist freie Software und unter der freizügigen MIT-Lizenz veröffentlicht. Man kann das komplette Eclipse-Projekt bei Github herunterladen. Es gibt auch einen Artikel, der erklärt, wie der eigentliche Algorithmus funktioniert: Backtracking im Kinderzimmer – Wie man Legespiele löst. Das ist ein sehr guter Einstieg, wenn man sich für so etwas interessiert.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.